Biathlon auf Schalke-Tour beim Autofreien Volmetal

Published / by StadtMarketing

Getreu den Themen des Autofreien Volmetals Spiel, Spaß, Sport, Bewegung und Gesundheit hat der Verein „Regionalentwicklung Oben an der Volme e.V.“ zusammen mit den vier Oben an der Volme Kommunen Halver, Kierspe, Meinerzhagen und Schalksmühle die Biathlon auf Schalke Tour zum Autofreien Volmetal organisiert. Diese Aktion ist Vorbote für den kommenden „Freizeit- und Naherholungsbeauftragte/r“ und Teil des gleichnamigen LEADER Projekts.

Auf dem Lidl-Parkplatz in Meinerzhagen wird eine kleine Biathlon Arena aufgebaut sein. Hier kann man auf Thoraxtrainern ideal die Doppelstocktechnik des klassischen Langlaufs auf 400 Metern simulieren und im Anschluss im Stehendschiessen mit 5 Schüssen sein Können beweisen.

Die Übungsstände gibt es entlang der B54 kurz vor Schalksmühle „Am Gasthaus zur Grüne“, Volmestr. 149 in Lüdenscheid,  im Kreuzungsbereich B54/Heerstraße in Halver-Oberbrügge und am Volmefreizeitpark in Kierspe. Aus 10m Entfernung kann man mit einem Laserbiathlongewehr auf Ziele mit Klappscheibentechnik schießen – ganz so, wie man es vom Biathlon im Fernsehen kennt.

Etappensieger werden und Ehrenkarten für den Biathlon auf Schalke in der VELTINS-Arena gewinnen.

Tagessieger wird der Teilnehmer mit der höchsten Trefferzahl. Der Tagessieger erreicht das Finale am 28. Dezember in der VELTINS-Arena und tritt bei der Biathlon-WTC 2017 gegen die Etappensieger der anderen Tourstädte an. Zudem wird der Gewinner,  mit einer Begleitung nach Wahl, Ehrengast in der VELTINS-Arena und erleben den Biathlon auf Schalke 2017 inklusive Stadionführung und Getränkeservice live. Dem Tourchampion winkt dann eine Reise für 2 Personen ins Dorint Hotel & Sportresort Winterberg.

Startplatz beim 1. Meinerzhagener Poetry Slam für SlammerIn aus der Region zu vergeben | Vorverkauf startet

Published / by StadtMarketing

Am Sonntag den 21. Mai wird in der Stadthalle Meinerzhagen zum ersten Mal „geslammt“, d.h. mutige Autorinnen und Autoren treten mit ihren selbstverfassten Texten gegen einander an und das Publikum ist die Jury. Der Sieger bzw. die Siegerin erhält neben dem lautesten Applaus des Abends auch eine Trophäe – den Meinerzhagener Wortschatz, gesponsert von der Fa. Karl-Heinz Selbach aus Marienheide.

„Es wird lustig, laut, traurig, leise, lyrisch, virtuos und teilweise auch völlig sinnfrei werden“, weiß Moderator und Poetry Slammer Marian Heuser, „da ist für jeden Geschmack etwas dabei.“ Er muss es wissen, immerhin veranstaltet Heuser schon seit 2010 die Poetry Slam Reihe „World of WORDcraft“ in Lüdenscheid. „Wir haben damals mit 50 Zuschauern angefangen, heute kommen bis zu 600“, erinnert sich der Entertainer, der sich sehr auf das erste Gastspiel in Meinerzhagen freut. „Es macht mich sehr glücklich, dass man uns inzwischen auch außerhalb Lüdenscheids wahrnimmt und unsere Arbeit wertschätzt. Jetzt ist genau der richtige Zeitpunkt um eine so tolle Location wie die Stadthalle ins Auge zu fassen. Vor vier Jahren hätte das noch an Wahnsinn gegrenzt, aber inzwischen haben Menschen wie Julia Engelmann, Jan Philipp Zymny und Torsten Sträter viele für das Thema Poetry Slam sensibilisiert.“

Für die Premiere des 1. Meinerzhagener Poetry Slams, am Sonntag den 21. Mai in der Stadthalle haben sich Slammaschinen wie Florian Wintels (Paderborn), Tobi Katze (Bochum), Jens Kotalla (Münster), Christian Gottschalk (Köln) oder Luise Frentzel (Bochum) angekündigt.

Florian Wintels – mit dabei beim 1. Meinerzhagener Poetry Slam (c) Szenestreifen

Damit aber noch nicht genug, denn das Lineup ist noch nicht gänzlich vollständig: Bis zu zwei Startplätze stehen einheimischen / lokalen Autorinnen und Autoren zur Verfügung. „Wir wollen auch die heimischen Talente fördern“, so Bernd Martin Leonidas vom Stadtmarketing e.V., „denn wir sind davon überzeugt, dass in der Region ordentlich Potential schlummert.“ Voraussetzung für die Teilnahme sind drei eigene Texte, die in das Zeitfenster von 5-6 Minuten passen, eine Priese Mut sie am Mikrofon vorzutragen, sowie ein Mindestalter von 16 Jahren. Wer also Lust hat, dabei zu sein, meldet sich bitte bis zum 03. Mai 2017 per E-Mail an info@stadtmarketing-meinerzhagen.de an.

Karten für das „Wortsport Event des Jahres“ gibt es ab sofort für 10 € im Vorverkauf  an den Hauptstellen der Sparkasse Kierspe-Meinerzhagen, sowie im Ticketshop der Lüdenscheider Nachrichten und bei der Meinerzhagener Zeitung. Online können die Tickets auch über www.eventim.de bezogen werden. An der Abendkasse kosten die Tickets dann 15 €.

Der Stadtmarketing Meinerzhagen e.V. und WOW Poetry Slam, Marian Heuser, bedanken sich herzlich bei der Sparkasse Kierspe-Meinerzhagen, Fa. Karl-Heinz Selbach, Seltmann Print Art und dem Märkischen Zeitungsverlag für die Unterstützung.

Wir holen den Poetry Slam nach Meinerzhagen!

Published / by StadtMarketing / 18.413 Kommentare zu Wir holen den Poetry Slam nach Meinerzhagen!

„Wortsport Event“ kommt am Sonntag, den 21. Mai, in die Stadthalle

Am Sonntag den 21. Mai wird die Stadthalle Meinerzhagen zum ersten Mal Austragungsort eines Autorenwettstreits – auch Poetry Slam genannt: Poeten, Bühnenliteraten und wilde Wortverdreher werden sich beim 1. Meinerzhagener Poetry Slam mit Witz, Tiefgründigkeit und Wortgewandtheit duellieren. Wer den Autorenwettstreit gewinnt, entscheidet dabei einzig und allein das Publikum. Halten Sie sich schon mal den Termin frei! Weitere Informationen folgen.